Broker Vergleich

Worauf kommt es an, wenn Trader ein Konto bei einem Broker eröffnen?

münzenDie Kontoeröffnung bei einem Broker ist im Prinzip sehr einfach. Trader müssen kaum Anstrengungen vollbringen, sondern können relativ mühelos sich bei dem Anbieter registrieren. Wie das geht und worauf Trader achten sollten, erfahren Sie hier.

Der Absatz über die Anmeldung wird gerne mal überlesen

Bei dem Broker Vergleich für binäre Optionen geht es in den seltensten Fällen um den Prozess der Kontoeröffnung. Denn Trader wissen, dass dieser Prozess relativ schnell abgeschlossen ist und so unkompliziert ist, dass es eigentlich überflüssig ist, wenn Informationen darüber präsentiert werden. Allerdings gibt es einen Umstand, den Trader gut und gerne mal vergessen und der manchmal sogar dazu führt, dass Trader sich bei einem Broker nicht anmelden können.

Dieser Umstand betrifft die Tatsache, dass Trader aus bestimmten Ländern einfach nicht zugelassen werden. Außerhalb von Europa kennen das wohl nur die Amerikaner. Sie müssen sich oft damit abfinden, dass sie sich bei gewissen Brokern nicht registrieren können. In Europa kommt so etwas eher selten vor, aber es passiert.

Werden Trader überhaupt angenommen?

Aus diesem Grund sollten sich Trader zunächst immer die Gruppen ansehen, die eventuell keinen Zugang zu dem Broker haben, weil sie in einem Land wohnen, aus dem sich keine neuen Trader anmelden dürfen.

Weitere „Stolpersteine“ gibt es bei der Anmeldung für einen Broker von binären Optionen münzen2aber nicht. Ganz im Gegenteil sogar. Viel mehr ist es so, dass den Tradern die Anmeldung enorm einfach gemacht wird. Alles was sie dafür tun müssen, ist ein ganz klein wenig Zeit zu investieren. Diese brauchen sie nämlich, wenn sie ihre Daten eingeben. Danach müssen sie sich normalerweise beim Broker legitimieren. Denn natürlich versuchen zum Beispiel auch Kinder sich bei einem Broker für binäre Optionen zu registrieren und das, obwohl sie das laut Gesetz nicht dürfen.

Sobald das Geld auf dem Konto ist, können Trader beginnen zu handeln

Im letzten Schritt müssen Trader nur noch  das Geld an den Broker überweisen und so lange warten, bis es auf dem Konto des Brokers zu sehen ist. Die Anmeldung bei einem Broker für binäre Optionen ist also wirklich kinderleicht und sollte wirklich niemanden vor Probleme stellen. Einzig der Umstand, dass Trader manchmal bei einem Broker nicht angenommen werden, sollte von neuen Tradern beachtet werden.

365Trading

365 Trading

EU RegulierungHier lesen Sie den großen 365Trading Testbericht. Dabei lag das Hauptaugenmerk auf dem sogenannten Informationszentrum oder auch Weiterbildungsangebot, um einen breiteren Begriff zu wählen. Wenn Sie sich jetzt fragen, warum das Informationszentrum für Trader so wichtig ist, dann sollten Sie sich vor Augen führen, dass binäre Optionen zwar kaum Vorwissen erfordern, auf der anderen Seite irgendwann aber so kompliziert werden, dass Trader einfach eine Weiterbildungsmöglichkeiten haben müssen, um den Handel nachvollziehen zu können, besser zu werden und so letzten Endes ihre Chancen zu erhöhen.

Ist das Weiterbildungsangebot wirklich auf Englisch?

Also starten wir jetzt mit dem Test vom Informationszentrum. Dieses befindet sich im Header der Seite. Wenn die Maus drüber scrollt, sehen Webseitenbesucher ein Drop Down Menü. Dieses Drop Down Menü hat verschiedene Unterpunkte, deren Labels auf Englisch sind. Ganz klar, hier hat 365Trading noch Nachholbedarf. Eventuell führen die englischen Labels sogar dazu, dass Trader sich von 365Trading abwenden, da sie die Befürchtung haben, dass der Broker nur englisches Material zur Verfügung stellt.

Wenn man dann zum Beispiel auf den Reiter Financial News klickt, dann sehen Trader, dass zwar ein deutscher einleitender Text angezeigt wird. Danach kommen aber englische Nachrichten. Der Grund hierfür liegt wahrscheinlich in der Tatsache, dass die Nachrichtenagentur Reuters die Meldungen bereitstellt. Reuters agiert international und demnach sind die Nachrichten wohl möglich auf Englisch.

Ein Glossar beschreibt die Vermögenswerte

Es gibt noch andere Reiter, so zum Beispiel „Financial News Forex“ „Financial Calendar“ 365trading löwe„Economic Indicators“ „Explanation Assets“ „Videos“ und „E-Books“. Das zeigt, dass das Informationszentrum wirklich breit ausgebaut wurde. Trader haben zum Beispiel im Bereich „Explanation Assets“ eine Übersicht mit einigen Vermögenswerten, die bei 365Trading gehandelt werden können, ähnlich wie bei ZoomTrader auch.

Hinzu kommt der Reiter „Videos“. Sie sind für Trader sowieso besser geeignet, sich Dinge anzueignen, als ein gewöhnlicher Text. Der Grund dafür ist folgender. Wenn eine Botschaft über zwei Kanäle übermittelt wird, dann kann der Körper sie besser begreifen und verarbeiten. Genau das ist beim Video der Fall. Es zeigt eine Botschaft, die verbildlicht wird und außerdem noch den Klang der Nachricht.

Aber bevor Sie sich aufmachen, die Seite vom Broker besuchen und das Video ansehen wollen, müssen wir Sie leider enttäuschen. Denn der Link vom Reiter Videos führt ins nichts. Es wird ihnen ein sogenannter 404 Fehler angezeigt. Der bedeutet, dass die Seite, die Sie besuchen wollen, nicht existiert. Ob und inwieweit ein Video auf die Seite von 365Trading erscheint, ist jetzt noch nicht sicher. Ratsam wäre es aber, da wohl kein Trader es gerne sieht, wenn er sozusagen ins Leere surft.

Trader müssen sehr gutes Englisch sprechen

Auch dass das Informationszentrum zu einem sehr großen Teil auf Englisch ist, wird vielen Tradern nicht gefallen. Nicht jeder spricht Englisch und vor allem nicht das Englisch, das erforderlich ist, wenn Finanzprodukte gehandelt werden. Aus diesem Grund müssen Trader sich entweder durch das schwierige Englisch kämpfen oder auf andere Ressourcen zurückgreifen, um sich weiterzubilden.

365trading chart

Es sollte nun deutlich sein, dass 365Trading sein Informationszentrum noch stark verbessern sollte. Nicht nur der Umstand, dass die Links teilweise nicht richtig funktionieren wird die Trader stören, sondern auch die Tatsache, dass 365Trading die meisten Informationen auf Englisch anbietet. Wird die Trader nicht wirklich erfreuen. Nichtsdestotrotz ist 365Trading ein guter Broker, der aber im Bereich von seinem Informationszentrum noch Nachholbedarf hat.

IQ Option

IQ Option

iq option logoIn diesem Text sehen wir uns das Schulungsmaterial von IQ Option an. Der Trader hat laut eigener Aussage täglich über 100.000 Trader auf seiner Plattform und es ist davon auszugehen, dass sich darunter auch ein paar Trader befinden, die kein fundiertes Wissen über den Forex Markt haben, zum Beispiel.

Oder die nicht wissen, was die Trendfolgestrategie beinhaltet und wann sie besonders nützlich ist. Damit Trader diese Wissenslücken aber schließen, brauchen Sie ein gutes Schulungsangebot.

Der Blog ist etwas versteckt

Dieses Schulungsangebot ist bei IQ Option etwas versteckt. Es befindet sich im Reiter „Unser Blog“ im Footer. Da sist vielleicht nicht die prominenteste Stelle, die sich IQ Option hat aussuchen können. Auf der anderen Seite befindet sich im Footer normalerweise der Hinweis zur Regulierung. Da dieser einen hohen Stellenwert bei den Tradern hat, ist davon auszugehen, dass sie zumindest einmal nach unten scrollen werden, um nachzusehen, ob der Broker zum Beispiel von der Cysec oder dem BaFin reguliert wird, bevor sie erste IQ Option Erfahrungen machen.

Mit einem Klick auf den Link „Unser Blog“ geraten Nutzer dann in den Blog. Bei ihm fällt zunächst auf, dass er sehr ansehnlich gestaltet wurde. Natürlich muss das nicht bedeuten, dass die Qualität sehr gut ist. Auf der anderen Seite zeigt das Design aber, dass sich die Entwickler von IQ Option tatsächlich Mühe gegeben haben. Nebenbei erwähnt ist der Blog in sechs Sprachen verfügbar und beinhaltet auch den wirtschaftlichen Kalender. Dieser ist sehr wichtig, da durch ihn ein paar Ereignisse angekündigt werden, die einen Effekt auf den Handel haben können, wie zum Beispiel eine Pressekonferenz. Des Weiteren besteht der Blog aus ein paar Kategorien, die in der Seitenleiste angezeigt werden. Wenn Sie also nicht sofort die Inhalte finden, die Sie brauchen, dann lohnt sich ein Blick nach rechts in die Seitenleiste.

Welche Kategorien gibt es?

Es gibt einige Kategorien bei IQ Option. Unter ihnen finden sich zum Beispiel Informationen zu der Regulierung, den IQ Option Awards, Interviews mit Händlern und Informationen zur Auszahlung. Diese Informationen sollten die meisten Trader zufriedenstellen, aber dann bleibt ein kleiner Teil über, der sich eben mehr oder andere Informationen gewünscht hat. Zum Beispiel über den Einsatz der Kerzenstrategie oder den Bollinger Bändern, um nur zwei Beispiele zu nennen. Dann gibt es bestimmt noch Fragen, zu einzelnen Prozessen im System von IQ Option, die zum Beispiel die App betreffen. Wo kann sie heruntergeladen werden oder was bietet sie den Tradern, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Diese Informationen sollten nach eingebaut werden. Wenn IQ Option das macht, dann hat der Broker einen hervorragenden Pool an Informationen, die Trader nutzen können, um sich zum Beispiel fortzubilden, bestehendes Wissen noch einmal zu überprüfen und es zu festigen oder aber um ihr Set an Fertigkeiten weiter zu entwickeln. Gelingt IQ Option das auf der anderen Seite aber nicht, kann es eventuell frustrierte Trader nach sich ziehen, die das Fehlen von diesem Angebot kritisieren und ihre Meinung darüber vielleicht sogar im Internet veröffentlichen.

ZoomTrader

ZoomTrader Test

zoomtrader logo 2Hier haben wir den Broker ZoomTrader. ZoomTrader ist in Deutschland relativ bekannt, die meisten seiner Trader kommen aber aus dem europäischen Umland, Asien und Süd Amerika. Lange Zeit wurde das auch deutlich, als es um die Regulieung von Zoomtrader ging.

Es schien als wäre ZoomTrader nicht von der Cysec oder der BaFin reguliert. Diesen Umstand hat wohl einigen Kunden von ZoomTrader nicht gepasst und sie haben dann den Broker gewechselt. Auf der anderen Seite ist es auch gut möglich, dass ZoomTrader es deswegen nur sehr schwer schaffte, neue Trader zu gewinnen. Mittlerweile ist der Broker aber durch die CySEC reguliert und autorisiert.

Schulungszentrum besteht aus vier Blöcken

Dieser Umstand ist vielen Tradern aber zu wenig. Sie wollen außerdem noch ein gutes Schulungszentrum haben, wie zum beispiel bei IQ Option. Dieses bietet ZoomTrader im Allgemeinen an, die Qualität von ZoomTrader´s Schulungszentrum ist aber noch nicht deutlich. Das ändert dieser Text nun. Das ZoomTrader Schulungszentrum ist in vier Bereiche eingeteilt: Interaktive Einführung, E-Book, Video Kurse und einem Bereich für Fortgeschrittene. Diese Einteilung wird Tradern helfen, das richtige Material zu finden, ohne lange suchen zu müssen. Aber was sind eigentliche Inhalte der einzelnen Blöcke?

Der erste Block, die interaktive Einführung bezieht sich auf eine globale Einführung zum Zoomtrader logoThema binären Optionen. Dann gibt es noch ein paar Informationen zu der Handels Psychologie. Das Thema ist immer wieder ein Anlass wieso Trader nicht erfolgreich traden. Sie wollen sozusagen mit dem Kopf durch die Wand uns sehen es nicht ein, dass sie eine Option außerhalb des Geldes platziert haben und versuchen den Kapitalverlust durch ein paar wagemutige Optionen wieder zu egalisieren. Dann gibt es noch einleitende Informationen zum Finanzmanagement und der Marktanalyse. Das ist schon in Ordnung, was ZoomTrader hier bietet.

Das Glossar sollten Neulinge gut studieren

Der zweite Block besteht aus einem E-Book für binäre Optionen. Darin geht es zum Beispiel um Strategien, dem Kapital Management, einem Glossar und weiteren 50 Seiten Informationen zum Thema binäre Optionen. Der zweite Block ist schon in Ordnung. Vielleicht wären ein paar Videos ganz gut gewesen, die zum Beispiel die Anwendung einer Strategie veranschaulichen. Aber das ist nurein marginaler Kritikpunkt.

warum zoomtraderDenn ZoomTrader hat doch noch ein paar Videos zur Verfügung gestellt. Diese behandeln zum Beispiel die Vorteile, die binäre Optionen bieten. Dann gibt es noch die Marktanalysen, die eigentich auch zu den Grundlagen zählen könnten. Dann gibt es noch das passive und das aktive Trading, was in den Videos erklärt wird, genauso wie die Chancen und Risiken. Diese Informationen können wohl zu den fortgeschrittenen Informationen gezählt werden, teilweise sind sie aber auch Grundlagen Werkzeug, was aber keine Kritik sein soll.

Das Schulungszentrum von ZoomTrader wird durch einen Block abgerundet, der Informationen für Fortgeschrittene bietet. Diese Informationen betreffen zum Beispiel die Strategien, die Trader zweifelsohne nutzen sollten, wenn sie erfolgreich binäre Optionen handeln wollen.